Region Hannover gewinnt gegen Harz-Heide

Unter Wettkampfbedingungen Matchpraxis sammeln

Auch beim Erinnerungsfoto zeigten Organisatoren und Talente die gebotene Disziplin. Foto: Jürgen Lange

Waggum. Ein nicht alltäglicher Vergleichswettkampf fand jetzt auf der Vierplatzanlage des SV Grün-Weiß Waggum statt. Unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften und Abstandsregeln organisierten der leitende Regionstrainer Alex Dzeick (Region Hannover) sowie Dirk Wolters und Christian Kurze (beide Regionstrainer Harz-Heide) einen sogenannten „Matchday“ für Nachwuchscracks.

Ziel war es, dass Talente der U12 und 10 (Jahrgänge 2008 bis 2011) unter Wettkampfbedingen Matchpraxis sammeln. Es wurden 4 Runden Einzel sowie 2 Runden Doppel gespielt.

Dabei wurden ein paar interessante Spielvarianten ausprobiert, welche sehr gut bei den Teilnehmern ankamen. Es wurde 2 mal 14 Minuten gespielt, mit zweimal Aufschlag im Wechsel. Wer die meisten Punkte gesammelt hatte gewann den Satz. Somit waren Sieg und Unentschieden möglich.

Zusätzlich bekamen die Spieler und Spielerinnen die Möglichkeit pro Satz einen „Joker“ (doppelte Punktzahl für einen gespielten Punkt, insgesamt für eine Aufschlagserie) und einen „Steal“ (zweimal den Aufschlag des Gegners „klauen“) einzusetzen.

Diese Anpassungen führten zu interessanten Spielsituationen. Des Weiteren konnte man Punkte im „Boule“ sammeln. In 2-er-Teams traten die Talente für ihre jeweilige Region an. Neben dem natürlichen und gesunden Ehrgeiz standen auch die Freude am Wettkampf sowie der Teamgedanke im Mittelpunkt des Geschehens. Es wurde sportlich ehrgeizig sehr fair miteinander umgegangen. Alle Kinder waren mit viel Freude und Ehrgeiz dabei.

Lob für die gelungene Veranstaltung war immer wieder zu hören. „Es war super entspannt und gut organisiert. Hat viel Freude gemacht“, bilanzierte Hannovers Regionstrainer Alex Dzeick. Eine Wiederholung solch einer Veranstaltung wäre in seinem Sinn. Begeistert war auch Jürgen Lange, Regionsjüngstenwart Harz-Heide, von der guten Organisation. „War eine tolle Veranstaltung“, freute sich auch Mitorganisator Dirk Wolters.

Die Regionstrainer Harz-Heide hatten Nicholas Meyer, Luys Calin, Hendrik Tschauder, Julian Kall, Paul Strauch, Fritz Leip und Moritz Posniak sowie Kathrin Weber, Lykka Welkerling, Melisa Brandes, Mara Lehnert, Frieda Junge, Luana Federski, Valentina Lange und Emma Weyer für diesen Mannschaftswettkampf nominiert.

Die Auswahl der Region Hannover gewann sowohl die U12- als auch die U10-Konkurrenz. AD/weki

START nuliga REGIONEN KONTAKTE