Laura Pesickova und Marek Pesicka im Halbfinale

Tennis: Winter-Landesmeisterschaften der Damen und Herren in Celle

Mit Laura Pesickova, Marek Pesicka und Niklas Schulz, alle drei vom TV Jahn Wolfsburg, sowie Laurenz Blickwede (TC Grün-Weiß Gifhorn) und Fabian-Alexnder Helmsen (Braunschweiger THC) waren fünf Tennis-Cracks von Vereinen aus der Region Harz-Heide direkt für die Hauptfelder der Damen und Herren der Winter-Landesmeisterschaften des Tennisverbandes Niedersachsen-Bremen (TNB) zu gelassen, die jetzt im Tenniscenter Südheide in Celle ausgetragen wurden.

Am erfolgreichsten waren Laura Pesickova und Marek Pesicka, die in ihren Konkurrenzen jeweils durch starke Leistungen in ihren qualitativ hohen Teilnehmerfeldern das Halbfinale erreichten.

Schulz, Blickwede und Helmsen mussten sich hingegen in ihren Auftaktbegegnungen geschlagen geben.

Jasper Camehn und Levente Egyhazi, beide SV Grün-Weiß Waggum, sowie Louis Egbe (TC Grün-Weiß Gifhorn) verloren jeweils ihre entscheidenden Begegnungen in der Qualifikation um den Einzug in das Hauptfeld. weki

Die erfolgreichen TV Jahn-Tenniscracks beiden Landesmeisterschaften: Marek Pesicka und Laura Pesickova mit ihrem Trainer und Vater Milan Pesicka (links). Foto: TV Jahn Wolfsburg
START nuliga REGIONEN KONTAKTE