Drei Talente aus der Region führen Ranglisten an

Kleinfeldserie: Vierte offene Qualifikationsturnier beim TC Schwülper

Harz-Heide. Jetzt fand das vierte von fünf offenen Qualifikationsturnieren der Kleinfeldserie Winter 2019/2020 beim TC Schwülper statt. Diese Serie, die seit vielen Jahren im Bereich Wolfsburg und dem Landkreis Gifhorn gespielt wird richtet sich an Talente der U8 und 10, in diesem Winter an den Jahrgang 2012 und jünger beziehungsweise Jahrgänge 2010/2011).

In Schwülper waren insgesamt 78 Jungen und Mädchen am Start, die mit ihren Platzierungen weitere Punkte für die Gesamtrangliste sammelten. Mit Laurits Meier (U10, MTV Wolfenbüttel), Karol Sabien (U8, MTV Wolfenbüttel) und Nancy Lee Faber (U10, TC Fallersleben) gingen drei Klassensiege an Talente von Vereinen aus Region Harz-Heide Der vierte Klassensieg ging an Marie Egbe (U8, DTV Hannover).

Vordere Platzierungen von Talenten aus der Region: Platz 2: Johann Greve (U10, TC Schwülper), Solveig Löbel (U8, MTV Adenbüttel), Noemie Danilović (U10, TC Schwülper). Platz 3: Leo Delgado (U10, TC Schwülper), Evelina (U10, TSG Königslutter). Platz 4: Marco Rechter (U10, VfR Weddel), Fiete Klapper (U8, TC Grün-Weiß Gifhorn), Isabella Victoria Scholz (U10, TV Jahn Wolfsburg). Platz 5: Cedrik Wagner (U10, TV Jahn Wolfsburg), David Binius (U8, TC Fallersleben), Charlotta Sturdy (U8, TC Steterburg), Emilia Sturdy (U10, TC Steterburg), Platz 6: Felix Maniura (U10, TV Jahn Wolfsburg), Leni Marie Engel (U8 TC Steterburg), Leyla Ela Erarslan (U10, TSG Königslutter).

Mit Nancy Lee Faber (U10, TC Fallersleben), Karol Sabien (U8, MTV Wolfenbüttel) und Laurits Meier (U10, MTV Wolfenbüttel) führen drei Talente aus der Region die jeweilige Rangliste nach vier Turnieren an. Platz 1 in der U8-Rangliste der Mädchen belegt Taja Truffel (ASV Adelheidsdorf). Insgesamt 18 von 32 möglichen Teilnehmern für das Masters-Turnier stehen bereits fest,

Das Auftaktturnier mit insgesamt 53 Jungen und Mädchen fand in der Tennishalle des TC Fallersleben statt. Nach spannenden Vor- und Endrunden, es wurden alle Plätze ausgespielt, standen die Sieger und Platzierten fest. Mit Laim Marks (U10, TC Fallersleben) und Karol Sabien (U8, MTV Wolfenbüttel) gingen zwei Klassensiege an Talente von Vereinen aus der Region Harz-Heide. Die weiteren Klassensiege holten sich Taja Truffel (U8) und Zama Truffel (U10), beide ASV Adelheitsdorf.

Insgesamt 65 Nachwuchscracks von 29 Vereinen aus der Region, aber auch aus Peine, Celle, Hannover, Hildesheim, Magdeburg und Schwarmstedt waren beim zweiten Turnier beim MTV Wolfenbüttel am Start. Die Klassensieger waren Karol Sabien (U8, MTV Wolfenbüttel), Linus Lauenstein (U10, TSV Lutter am Barenberge), Taja Truffel (U8, ASV Adelheidsdorf) und Zama Truffel (U10, TSV Adelheidsdorf).

Insgesamt 52 Nachwuchscracks von Vereinen aus der Region Harz-Heide, aber auch aus Buchholz, Peine, Celle, Hannover, Hildesheim, Magdeburg und Salzgitter waren beim dritten Quali-Turnier in der Halle im Bötzel des TV Jahn Wolfsburg am Start. Die Klassensieger waren Miron Gerling (U8, TC Rot-Weiß Celle), Maurits Meier (U10, MTV Wolfenbüttel), Marie Egbe (U8, DTV Hannover) und Evelina Luzius (TSG Königslutter).

Jetzt haben die Talente noch beim fünften und letzten offenen Qualifikationsturnier am Sonntag, 8. März, beim TC Grün-Weiß Gifhorn Gelegenheit Punkte für die Jahrgangsranglisten zu sammeln, um sich für das abschließende Turnier, das Masters, zu qualifizieren, das am Sonntag, 22. März beim MTV Wolfenbüttel ausgetragen wird.

Die acht Punktbesten Spieler und Spielerinnen jeder Altersklasse der insgesamt fünf offenen Turniere qualifizieren sich für das abschließende Masters-Turnier. Bedingung, die Talente müssen an mindestens zwei der insgesamt fünf Turnieren am Start gewesen sein. Die entsprechenden Talente werden dann persönlich eingeladen.

START nuliga REGIONEN KONTAKTE